0009.jpg
Schaffhauser Töfftag am Sonntag 17. April 2011 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Markus Rüeger   
Mittwoch, den 20. April 2011 um 01:00 Uhr

Der Töfftag am Sonntag 17. April 2011 war wieder ein Volltreffer.

Am 18. April 2010 führte das Munot Racing Team zusammen mit ansässigen Motorradhändlern und Fahrlehrern zum ersten mal mit grossem Erfolg den Schaffhauser Töfftag durch. Die Besucher hatten die Möglichkeit verschiedene Motorräder probe zu fahren, Töff- Schnupperkurse oder Fahrtrainings zu absolvieren.

Die Qualität dieses Anlasses scheint sich herumgesprochen zu haben, denn die Besucherzahlen waren dieses Jahr noch mal deutlich höher als beim ersten Event, was sich denn auch deutlich in der Anzahl der Probefahrten niederschlug.

Hier einige Zahlen von unserem Töfftag 2011:

  • 36 Helfer vom MRT waren im Einsatz
  • 47 Motorräder wurden innerhalb von unserem Anlass bewegt.
  • 42 Personen besuchten den Schnupperkurs
  • 12 Personen nahmen am Fahrkurs teil
  • 283 Personen haben bei uns eine Probefahrt gemacht
    davon.....
    4 Probefahrten Beta und Kymco von Niggli Motos
    25 Probefahrten Honda von Meyer Zweiradsport
    31 Probefahrten Suzuki von Schmidli Motos
    48 Probefahrten Triumph von Mäge Motos
    58 Probefahrten BMW und Yamaha von Moto Harzenmoser
    117 Probefahrten Ducati, MV und Kawasaki von Röllin Motos

.... übrigens... 9 Personen sind an diesem Anlass dem MRT als Neumitglieder beigetreten.

  

Am Anfang die Arbeit

Nach langer Vorbereitungszeit war es dann soweit. Am Samstag Mittag wurden die ersten Mopeds angeliefert und in der geräumigen Werkstatt der TGS- Garage abgestellt. Akribisch wurden die Bikes nummeriert und inventarisiert. Alles Absperrmaterial wurde vorbereitet und die Fahrstrecke ausgeschildert.

Am Sonntag früh war dann alles raz faz am richtigen Platz.

 

Schnell füllte sich der Platz 

Um Punkt 09:00 Uhr Standen ersten die ersten "Probefahrer" bei der Anmeldung um sich sofort für das begehrte Stück zur Probefahrt einzuschreiben. Nach kurzer Zeit brummte es schon mächtig und die Veranstaltung war in vollem Gange.

 

 

Auch bei den Fahrlehrern tat sich einiges.

 

 

Und naturlich wie immer, gibt es viele Möglichkeiten für interessante Benzingespräche.

 

 

Wir vom MRT danken den Besuchern für das grosse Interesse an diesem Anlass.

Ganz besonders bedanken wir uns bei den Fahrlehrern, den Motorradhändler, den Sponsoren, der TGS- Garage und den vielen freiwilligen Helfern ohne die ein solcher Anlass nicht möglich wäre.

 

Aktualisiert ( Samstag, den 25. Januar 2014 um 14:31 Uhr )